Auf Tour

Ausflug ins Neanderthal Museum
von Luiz

Das Neanderthal Museum ist ein Museum, in dem man die Ur- und Frühgeschichte des Menschen nacherleben kann. Das Neandertal liegt bei Düsseldorf. 1856 wurden dort die Knochen eines Neanderthalers gefunden. Das Museum wurde 1996 eröffnet und zeigt die Epochen der Menschwerdung. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den Neanderthalern. Als lebensgroße Figuren vermitteln sie eine Vorstellung von Aussehen und Gestalt der frühen menschlichen Vorläufer. Die Architektur des fast ovalen Gebäudes mit stufenlosem Weg bis zur obersten Etage wurde mehrfach ausgezeichnet. Jährlich besuchen etwa 170.000 Menschen das Museum. Für alle ist es ein spannender Ausflug in die Menschheitsgeschichte.


Red Dot Design Museum Essen
von Philip

Das Red Dot Design Museum präsentiert auf 4.000 Quadratmetern über 2.000 Ausstellungsstücke aus ca. 45 Nationen. Das Museum ist im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein untergebracht und zeigt die weltweit größte Sammlung zeitgenössischen Designs. Im Museum dürfen viele der Ausstellungsstücke sogar angefasst und ausprobiert werden. Was im Museum gezeigt wird, entscheidet eine Jury von Gestaltungsexperten. Sie treffen sich jedes Jahr, um über die Gewinner des Red Dot Awards, einem der weltweit größten Designwettbewerbe, zu entscheiden. Produkte, die die Kriterien des Wettbewerbs erfüllen, erhalten einen Platz im Museum.


Karnevalszug in Lank
von Wassily

Am Samstag, den 10. Februar fand in Meerbusch-Lank ein Karnevalsumzug statt. Der Umzug startete um 15 Uhr und dauerte zwei Stunden. Das Wetter war regnerisch und kalt, so dass es leider nicht so viele Zuschauer gab. Doch die echten Meerbuscher Karnevalsfreunde ließen sich von dem Wetter nicht abhalten und zogen in ihren Kostümen durch die Straßen, machten Musik und warfen viele Süßigkeiten.

Das Karnevalswochenende
von Jaden

Am 10. und 11. Februar fanden in Meerbusch-Lank und Neuss Karnevalsumzüge statt. Der Umzug in Lank bestand aus 28 Wagen und war damit deutlich kürzer als der Umzug in Neuss. Auf dem Kappessonntagszug konnte man 130 Wagen sehen. Besonders gefallen hat mir, dass in Neuss so viele Süßigkeiten und andere tolle Sachen geworfen wurden. Sogar Handbälle waren dabei.

Der schöne Karnevalszug
Von Gabriel

Am 10. Februar fand in Langenfeld ein Karnevalsumzug statt. Der Umzug bestand aus 34 Wagen. Es standen viele Menschen in Kostümen am Straßenrand. Sehr schön waren die Quallenkostüme. Am tollsten aber waren die Süßigkeiten, die geworfen wurden. Es gab so viele, dass ich meine Tüte kaum noch tragen konnte.


Ein Tag im Deutschen Bergbaumuseum in Bochum
von Shiyan, 3b

Ein Besuch im Deutschen Bergbaumuseum lohnt sich. Dort kann man Kohle und Kristalle besichtigen. Es gibt auch interessante Führungen. Mit dem Aufzug fährt man dabei in ein Bergwerk. Das ist ein tolles Erlebnis. Nach der Führung kann man sich im Museumsshop noch ein Souvenir kaufen und zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.